Ölheizung Kosten

Ölheizung: Kosten, Modelle und Vorteile moderner Brennwertkessel

Buderus Ölheizungen stehen für sparsame und zukunftsfähige Technik der neuen Generation.

Mit der aktuellen Fassung der EnEV dürfen neue Ölheizungen nur mit Brennwerttechnik installiert werden. Dadurch erhöht sich einerseits der Aufwand, wenn Sie eine Ölheizung erneuern: Kosten für die Rauchfangsanierung kommen zu den Anschaffungskosten des neuen Heizgerätes und dem Preis für die Installation.

Andererseits können Sie durch eine effiziente Brennwert Ölheizung Kosten für den Verbrauch deutlich senken. Da die Wärme der Abgase mit nutzbar wird, erreichen Logano Öl Heizkessel von Buderus eine System-Raumheizungseffizienz von bis zu 98% oder Effizienzklasse A+. Der Tank muss damit seltener nachgefüllt werden. Auf diese Weise entlastet der Kesseltausch das Haushaltsbudget und die Umwelt.

Laufende Kosten: Alte Ölheizung erneuern und Kosten für Verbrauch senken

Hohe Raumheizungseffizienz, modulierender Betrieb, hocheffiziente, saubere Verbrennung und die Optimierung des komplette Heizsystems senken den Heizölverbrauch deutlich. Nach dem Heizungstausch verursacht die neue Ölheizung Kosten pro Jahr, die deutlich unter den Heizkosten mit einem alten Niedertemperaturkessel liegen. Einsparungen von bis zu 30% gegenüber veralteter Heizwerttechnik sind erreichbar.

Bei einem durchschnittlichen Beispielgebäude mit 150 m² Wohnfläche und einem Energiebedarf von 25.000 kWh kann der Heizungstausch finanziell klare Vorteile bringen: Werden bei einem Preis von 8 Cent pro kWh nur 20 Prozent des Verbrauchs eingespart, ergeben sich durch die effizientere Ölheizung Kostenvorteile von 400 Euro im Jahr.

Durch die Kombination mit einer thermischen Solaranlage; lassen sich die Spareffekte beim Verbrauch noch weiter erhöhen. Profitieren Sie von der Buderus Systemkompetenz und beziehen Sie alle Komponenten optimal aufeinander abgestimmt aus einer Hand!

Investition für die neue Ölheizung: Kosten und Förderung

Brennwert Ölheizungen von Buderus bieten verlässliche Qualität mit preiswerter Technik. Eine neue Ölheizung kostet inklusive Einbau und allen Komponenten im Regelfall deutlich weniger als 10.000 Euro. Staatliche Förderprogramme senken die Investitionskosten noch weiter.

Lassen Sie sich kompetent beraten und setzen Sie auf hochentwickelte Markenqualität mit jahrzehntelanger Erfahrung! Unsere Buderus Systemexperten beantworten gerne alle Ihre Fragen. Hier erhalten Sie kostenlos und individuell ein Angebot für Ihre neue Ölheizung von Buderus Fachbetrieben in Ihrer Region.